"Den Dorfkrug von früher gibt's leider nicht mehr"

In der Verfilmung des Bestsellers „Mittagsstunde“ nimmt sich Uni-Dozent Ingwer eine Auszeit, um die auf Hilfe angewiesenen Eltern im Heimatdorf zu stützen. Die Uhren haben sich weitergedreht, aber manches Familiengeheimnis ist ungelüftet. Schauspieler Charly Hübner verleiht der Zentralfigur gänzlich unaufgeregt zahlreiche Facetten. Wir sprachen mit dem 49-jährigen über intime Szenen, den Verlust des Zwischenmenschlichen und das Alter.

von

von