Auf Wolke 7

von

von

Kommentare (5)

Kommentar-Feed

August-DATES 2007

Meine Anzeige ist drin! Ich suchte jemanden für eine Woche Urlaub, Strand, Spass, Party... Und ich erhielt einige Reaktionen darauf.... Auch Christian meldete sich... Wir texteten ab und an mal miteinander... Am 24.10.2007 dann unser erstes Treffen... 19.00 Uhr - Le frog! Für ihn ein Blind-Date... Ich hatte schon ein Bild von ihm per MMS bekommen... Das Treffen verlief super, herzlich, locker und mit viel Humor, peinliche Pausen gab es keine... Anschließend schnatterten wir auf dem Parkplatz weiter, wir hatten uns so viel zu erzählen, als hätten wir uns lange nicht gesehen und erst nach Jahren wieder getroffen... Wir trafen uns dann regelmäßig, zogen zusammen..... 2009 und 2011 kamen unsere Kinder zur Welt... Dieses Jahr schulen wir das erste Mal ein!! Oh, wie die Zeit rennt...

Sandra vor mehr als 5 Jahren

Warum stupst du mich an ?

Thekla Fischer & Angelo Hanke: Auf einmal leuchtet die FacebookBenachrichtigung auf: angelo hanke hat dich angestuppst; ich denke mir alter was will der denn von mir und verfasse die freundliche Nachricht was er denn von mir wolle. Daraufhin schrieben wir einige Wochen und er wurde mir von Tag zu Tag sympathischer.
Endlich kam es zum ersten Treffen :3
Ich war natürlich so aufgeregt dass ich schon 10minuten früher da war und wartete an dem abgemachten Treffpunkt auf angelo...nach einigen Minuten fragte ich mal nach wo er denn bleibt und er sagte, er sei erst vor einigen Minuten losgefahren😏
Nja als er dann viel zu spät da war gingen wir in ein eiscafe waren aber beide zu schüchtern und tranken nur eine cola😃
Das zweite treffen sollte eigentlich nur circa eine halbe Stunde dauern aber wie es der Zufall so wollte, kam zweimal hintereinander seine Bahn nicht und wir hatten noch 30 Minuten mehr zeit miteinander😍
Für den ersten kinobesuch zusammen nahm ich mir fest vor, dass ich nicht weine, da wir uns natürlich schlauerweise den traurigsten Film überhaupt ausgesucht hatten... naja jedenfalls habe ich es geschafft nicht zu weinen-aber er hat geweint wie ein schlosshund was ihn um einiges liebenswerter machte ☺ als wir dann - er völlig verheult und ich nicht 👍- noch ein bisschen spazieren gehen wollten fing es an in strömen zu regnen, da wir nichts zum unterstellen fanden rannten wir in unseren kurzen Hosen und stoffschuhen durch die Stadt ins Alex- wo wir natürlich bis auf die Unterwäsche durchnässt ankamen...
Jeden Tag in der Schule bin ich fast ausgerastet mit meiner besten Freundin weil ich unbedingt wollte dass angelo mich einfach mal küsst, denn ich hatte mich total in ihn verguckt😻
Nach weiteren treffen schrieb er mich dann abends an und fragte wie es zwischen uns weitergehen soll
Natürlich sagte er nicht einfach ich liebe dich und fragte ob ich mit ihm zusammen sein will; Nein! Er packte all seine deutschkenntnisse aus und formulierte es so dass ichs gar nicht verstanden habe und dachte er will nur freundschaft ... iCh war so verzweifelt, kopierte die Nachricht und schickte sie einem Kumpel, der darauf aufmerksam machte dass er doch mit mir zusammen sein möchte und mein Herz sprang in die Luft als ich realisierte dass angelo sich auch in mich verliebt hatte😍
Am nächsten Tag machten wir einen Ausflug in den Dom 😊 dort saßen wir kurz und er nahm meine Hand mir den Worten"ich wollte nur mal kurz deine Hand halten". mein Herz tanzte Tango als er das sagte😅
Als wir dann in den StadtPark gingen und am See saßen gestand er mir seine liebe und wir küssten uns
Endlich waren wir zusammen❤

Thekla Fischer vor mehr als 5 Jahren

Glückwunsch!

Liebe Thekla!
Wir gratulieren dir. Du hast unser Candlelight-Dinner gewonnen. :-)

Viel Spaß mit deinem Schatz!

Dein DATEs-Team

Stadtmagazin DATEs vor mehr als 5 Jahren

Feuer und Flamme

Daniel ist ungefähr ein halbes Jahr nach mir hier ins Haus gezogen. Ich hatte ihn bemerkt, aber nie angesprochen. Andersrum war es wohl genauso...
Vor 4 Jahren, am 2. April, dann klingelte es nachts gegen 3 Uhr an meiner Tür. Daniel stand davor, sagte:" Es brennt. Alle müssen raus." Ich schnappte mir meine Katzen und lief runter in den Innenhof. Weiter kamen wir nicht, denn der Durchgang zur Strasse stand in Flammen. Die Feuerwehr war bereits vor Ort. Als das Feuer bekämpft war, blieben viele Mieter noch im Hof und unterhielten sich. Wir waren einfach alle zu aufgeregt. So nutzte ich meine Chance und kam auch mit Daniel ins Gespräch. Später beschlossen wir alle, das folgende Wochenende gemeinsam zu grillen. Ich war schon sehr aufgeregt und freute mich sehr auf Daniel. Wir haben uns beim Grillen viel unterhalten. Da wir beide Kaffe sehr mögen, meinte ich beiläufig, dass er gerne mal 'ganz oben auf dem Sonnendeck' vorbeischauen kann. Da der Abend dann aber für uns beide etwas abrupt endete (Daniel hatte wohl ein Weinchen zuviel), konnten wir uns nicht verabreden. Aber dabei wollte ich es nicht belassen. Allerdings traute ich mich persönlich nicht so richtig... Als wir uns nach ein paar Tagen im Haus trafen, erwähnte ich das mal mit dem Kaffee kurz. Seine Reaktion:" Müssen wir mal machen." Juhu! Also immerhin kein totales Nein! Über soziale Netzwerke fand ich ihn und da ich ihm einen Kaffee "schuldig" war, lud ich ihn ein. Seit seinem ersten Besuch kam er nun jeden Tag.
Und so kann man sagen: das Feuer im Haus hat das Feuer füreinander entfacht! Und wir können dem Brandstifter (fast) dankbar sein.

Anja Herforth vor mehr als 5 Jahren

Skilager Liebe

Es fing alles damit an als ich die Schule wechselte und durch Zufall noch einen Platz mit im Skilager bekam. Alles nur weil jemand abgesprungen ist und der Platz dann frei wurde. Ich bin dann voller Vorfreude mit meinen Mädels ins Skilager nach Tschechien gefahren. Und dann sah ich Robert das erste Mal bei der Snowboard Ausgabe. Zu allem Pech war ich noch das einzige Mädchen was Snowboard fuhr. Als wir uns das erste Mal sahen, merkte man schon das es funkt. Am nächsten Tag ging es dann los auf die Piste und er brachte uns das snowaboarden bei. Ich war immer voller Taten Drang und Freude dabei, denn er hat mich immer wieder aufgebaut wenn was nicht geklappt hat . Aber ich muss sagen er war sehr streng und konsequent.(Was man jetzt in der Beziehung gar nicht mehr merkt)
Seit dem Skilager sind wir nun 4 Monate zusammen. Und immer noch total glücklich wie am ersten Tag. (-:
Fabienne (16 Jahre ) & Robert (18 Jahre )

Fabienne vor mehr als 5 Jahren