Literaturhaus

Thiemstraße 7, 39104 Magdeburg

Thiemstraße 7, 39104 Magdeburg
0391 4003464
Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) 10-12 u. 14-16 Uhr und zu Veranstaltungen
Bildungseinrichtung, Kunst & Kultur

Tags

Erwähnt in:

  • Sophia Fritz © Eno de Wit (bis 31.12.2026 honorarfrei).jpg

    © Eno de Wit

    Fehlanpassung im System

    In ihrem Buch „Toxische Weiblichkeit“ hinterfragt Sophia Fritz die Verhaltensweisen von Frauen, die ihnen selbst und der Emanzipation im Weg stehen.

    22.05.2024

  • Lydia Meyer_001 © PNiedermayer.jpg

    © PNiedermayer

    Überwindung des Systems

    Lydia Meyer hinterfragt in ihrem Buch „Die Zukunft ist nicht binär“ die binäre Geschlechterordnung und gibt Denkanstöße für eine Zukunft ohne Zwänge.

    12.04.2024

  • Stefan-Schwarz-(c)-Stefanie_Fiebrig2.jpg

    © Stefanie Fiebrig

    Im leeren Nest

    Wie verrückt das Leben wird, wenn die Kinder ausziehen, beschreibt Stefan Schwarz im Kurzgeschichtenband „Ist der immer so?“

    16.02.2024

  • Pollatschek, Nele_Kleine Probleme_© Urban Zintel.jpg

    © Urban Zintel

    Der Schnee von gestern

    Mit humoristischer, selbstironischer Wucht thematisiert Nele Pollatschek in der Erzählung „Kleine Probleme“ die kleinen Dramen des Alltags und unerledigte To-do-Listen.

    05.12.2023

  • Judith-Kleibs-(c)-Ines-Wustermann.jpg

    © Ines Wustermann

    Trügerische Freiheit

    Judith Kleibs schreibt über zwei Frauen, die sich auf der Suche nach Freiheit und Sorglosigkeit selbst verlieren.

    03.06.2023

  • Theresia_Enzensberger2-(c)-Rosanna-Graf.jpg

    © Rosanna Graf

    Welt im Wanken

    Theresia Enzensberger entwirft in ihrem Roman „Auf See” eine düstere Zukunftsvision über künstliche Inseln und das Scheitern von alternativen Gesellschaftsutopien.

    20.05.2023

  • StefanSchwarz_Stefanie_Fiebrig_3.jpg

    © Stefanie Fiebrig

    Leben im Ausnahmezustand

    Der Kolumnist Stefan Schwarz erzählt mit einzigartigem Humor und Klarheit von seiner Krebsdiagnose und wie er begann, sein Leben aufzuräumen.

    15.02.2023

  • Louise Aston (c) oberösterreichisches Landesmuseum.jpg

    © österreichisches Landesmuseum

    Jungferlicher Zeitvertreiber

    Die Ausstellung Aus dem Rahmen gefallen vereint über Jahrhunderte und gesellschaftliche Systeme hinweg starke Frauen aus dem Jerichower Land.

    02.01.2023

  • Jasmin Schreiber 2 (c) Jasmin Schreiber.jpeg

    © Jasmin Schreiber

    Im Freien Fall

    In ihrem Roman „Der Mauersegler“ erzählt Jasmin Schreiber von einer großen Freundschaft, einem unerwartetem Tod und der Suche nach Vergebung.

    21.08.2022

  • Hein_Jakob_Der-Hypnotiseur_1200x742-(c)-Susanne-Schleyer.jpg

    © Susanne Schleyer

    Die Kraft der Fantasie

    Wie verreist man, wenn man nicht reisen kann? Jakob Heins neuer Roman erzählt von einem Hypnotiseur, der seine Klienten in die Ferne entführt.

    04.07.2022

  • Literaturhaus

    24.08.2020

  • Burghart Klaussner

    © Gene Glover

    Burghart Klaußner liest im Literaturhaus

    Der preisgekrönte Schauspieler und Regisseur stellt sein Buch "Vor dem Anfang" vor. Eine Radfahrt durch das zerbombte Berlin 1945.

    07.03.2019

  • Elisa Überschär

    © Joachim Gern

    Literaturhaus: Elisa Ueberschär liest Reimann

    Eine Literaturabend in Gedenken an die Schriftstellerin Brigitte Reimann bewegt sich auf dem Grat zwischen Historienarbeit und ambitionierter Zukunftsforschung

    05.02.2019

  • Mutige Frauen

    © Michael Heim_Fotolia

    Frauenaktionstage: Mehr Gleichstellung!

    Rund um den Internationalen Frauentag wird durch Ausstellungen, Lesungen, Aktionen und Workshops auf die Situation und die Rechte von Frauen und Mädchen weltweit aufmerksam gemacht.

    07.03.2018

  • Günther Vogler: Porträt Max Dungert

    © Günther Vogler

    Künstlervereinigung in Magdeburg "Die Kugel"

    Anfang 1919, kurz nach dem Ersten Weltkrieg, gründeten bildende Künstler, Literaten, Musiker und Kritiker in Magdeburg die Künstlervereinigung „Die Kugel”.

    01.02.2018

  • Kleine Seelengeografie - Romandebüt Inquietudo

    © Anna Kolata

    Kleine Seelengeografie - Romandebüt Inquietudo

    Der Theaterdramaturg Alexander Suckel legt mit Inquietudo sein Romandebüt vor, wo seine Leidenschaft zur Musik mit tatsächlichen Ereignissen und irrealen Vorkommnissen überschnitten wird.

    09.11.2017

  • Sturm in den Himmel

    © Hoffmann und Campe

    Sturm im Himmel: Die Suche nach dem jungen Luther

    Was trieb den jungen Luther an? Davon weiß man heute noch relativ wenig. Asta Scheib begibt sich in ihrer Romanbiografie "Sturm im Himmel" auf eine Spurensuche.

    04.05.2017

  • Mimikry Cover

    © Blumenbar Verlag

    Kann man beim Experiment Mimikry Fälschungen vom Original unterscheiden?

    Beim sozialliterarischen Experiment Mimikry gilt es, bei Romananfängen Originale von der einen oder anderen Fälschung zu unterscheiden

    22.01.2017

  • Thomas Meyer

    © Lukas Lienhard

    Bei Friedrich Wilhelm I.: Thomas Meyers neuer Roman

    Thomas Meyer liest aus aktuellem Roman "Rechnung über meine Dukaten"

    11.04.2016

  • Marion Brasch

    © Lars Reimann

    Marion Brasch entführt in einen Strudel der Absurditäten

    In ihrem aktuellen Roman schickt Autorin Marion Brasch Becketts Godot in ein seltsames Abenteuer, bei dem er auch den Weihnachtsmann trifft.

    14.03.2016

  • Peter Priskil

    © Literaturhaus

    Peter Priskil analysiert das Denken Sigmund Freunds

    In seinem Vortrag stellt sich Priskil unter anderem die Frage: Wie unrecht hatte Sigmund Freud wirklich?

    27.01.2016