RSS
  • Campustower

    © C. Engelhardt

    Bierzeit

    Das große 0,5l Spaten, Staropramen und Hasseröder vom Fass sowie Hefe und Köstritzer günstiger Mehr anzeigen

    22.04.2024

    18:00Mitternacht

    Uni-Theke im Campus Tower

    Gastro-Events

  • Irdische-Verse@Neue-Visionen-1.jpg

    © Neue Visionen

    Irdische Verse

    Mit scharfer Zunge und sarkastischem Witz erzählt der Film von neun Menschen, die zum Opfer der banalen Bosheit der Beamten werden. Ein gerade in seiner formalästhetisch radikalen Einfachheit aufwühlender, schwarzhumoriger Akt der Revolution. Mehr anzeigen

    22.04.2024

    18:3019:50

    Kulturzentrum Moritzhof

    Film

  • Otto-cuo original.jpg

    © Debattierclub Magdeburg

    Komm zum Debattierclub

    Bist du zwischen 16 und 30 Jahre alt, bereit, deine Argumentationsfähigkeiten auf die nächste Stufe zu heben und möchtest gleichzeitig die spannendsten Ecken Deutschlands entdecken? Dann bist du bei beim Debattierclub genau richtig! Mehr anzeigen

    22.04.2024

    19:0021:30

    Campus der Universität

    Dies & Das

Weitere anzeigen Veranstaltung suchen
Weitere anzeigen Veranstaltung suchen
  • Moritzhof

    © Engelhardt

    Swing 39 - Immer wieder montags ...

    Immer wieder montags trifft sich die Magdeburger Swing-Community zum geselligen Tänzchen. Es gibt den Taster-/Schnupperkurs für alle Neulinge und Auffrischungsbedürftige - Grundschritte und einfache Figuren des Lindy Hop. Mehr anzeigen

    22.04.2024

    19:3022:30

    Kulturzentrum Moritzhof

    Tanzen

  • Flowerpower

    Wenzel Oschington irgendwo-nirgendwo.de

    23.04.2024

    19:0005:00

    Flowerpower

    Tanzen

  • Barsol - Magdeburg

    © Wenzel Oschington

    Salsa

    Caro Haase von Dance CompleX bringt Anfängern oder Profis den lateinamerikanischen Tanz jeden Dienstag näher. Danach: freies Tanzen; Mehr anzeigen

    23.04.2024

    21:0001:00

    Barsol

    Tanzen

Newsletter-Teaser

  • Irdische-Verse@Neue-Visionen-1.jpg

    © Neue Visionen

    Irdische Verse

    Mit scharfer Zunge und sarkastischem Witz erzählt der Film von neun Menschen, die zum Opfer der banalen Bosheit der Beamten werden. Ein gerade in seiner formalästhetisch radikalen Einfachheit aufwühlender, schwarzhumoriger Akt der Revolution. Mehr anzeigen

    22.04.2024

    18:3019:50

    Kulturzentrum Moritzhof

    Film

  • 17b-White-Bird-(c)-Leonine-Distribution-GmbH-2.jpg

    © Leonine Distribution GmbH

    White Bird

    Fankreich, Anfang der 1940er Jahre: Ihr Mitschüler Julien bringt Sara in der Scheune seiner Eltern, die ein magischer Zufluchtsort für beide wird, vor den deutschen Soldaten in Sicherheit. Doch die Gefahr entdeckt zu werden, ist omnipräsent. Mehr anzeigen

    22.04.2024

    17:0019:05

    Kulturzentrum Moritzhof

    Film

  • Es-sind-die-kleinen-Dinge@24-Bilder-1.jpg

    © 24 Bilder

    Es sind die kleinen Dinge

    Alice ist mit ihren Aufgaben als Lehrerin und Bürgermeisterin voll ausgelastet. Als die Schule unerwartet vor den Aus steht, ist das ganze Dorfleben bedroht. Doch reichen die pfiffigen Ideen der Bewohner zur Rettung des Dorfes? Mehr anzeigen

    22.04.2024

    19:3021:00

    Kulturzentrum Moritzhof

    Film

Weitere anzeigen
Weitere anzeigen
Weitere anzeigen
Weitere anzeigen
DATEs-Auslegestellen-Sprocket

(c) DATEs Medien Verlag GmbH

Weitere anzeigen
Weitere anzeigen Veranstaltung suchen

Magdeburg ist ...

... sicher keine Megametropole wie Berlin. Muss sie auch gar nicht. Mit gut 240.000 Einwohnern ist die Stadt überschaubar und hat zugleich alles zu bieten.

Altes junges Magdeburg oder Machteburch, wie wir hier sagen. Die Stadt ist tatsächlich viel älter, als man es dem heutigen Stadtbild ansieht. Schon im 9. Jahrhundert, also vor locker 1200 Jahren, stand auf dem heutigen Domfelsen über der Elbe ein Grenzkastell. Hundert Jahre später wählte der erste deutsche Kaiser Otto I. den Platz zur Lieblingspfalz und ein englisches Adelsfräulein namens Editha zur Frau. Magadoburg, wie es damals hieß, war ein Machtzentrum im mittelalterlichen Europa.

Der Zentrale Platz in Magdeburg hat sich aus manchen Perspektiven den Charme der fünfziger Jahre bewahrt.

Wer die verwinkelte Altstadt sucht, tut das in der Stadt von heute vergebens. Bis in die 1940er Jahre war Magdeburg tatsächlich eine dichtbebaute, wunderschöne Stadt mit barocken Bürgerhäusern, das sogenannte „Knattergebirge“ zwischen Altem Markt und Elbe galt als einer der dichtbesiedelt-sten Stadtteile in Europa. Im 2. Weltkrieg wurde nahezu die gesamte Innenstadt bei Bombenangriffen zerstört. Nach dem Krieg hat man das engmaschige Straßennetz der Altstadt nicht wieder aufgegriffen. Nach sowjetisch-sozialistischen Idealen wurde Magdeburg zur „Stadt des Neuen Bauens“, die seither von breiten Magistralen durchzogen ist.

Heute ist der Fluss zum verbindenden Element für eine moderne, lebenswerte Großstadt geworden. Magdeburg ist seit 1990 Landeshauptstadt des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. In diesen vergangenen drei Jahrzehnten mussten ungeheure strukturelle Probleme der DDR-Vergangenheit bewältigt werden. Die Stadt hat

sich dabei von Grund auf erneuert. Auch dank der über 20.000 Studenten ist Magdeburg in den letzten Jahren wieder kontinuierlich auf über 240.000 Einwohner gewachsen. Wissenschaft und Wirtschaft bringen dazu neue Unternehmen und Arbeitsplätze hervor, sodass die Stadt auf einem guten Weg in die Zukunft ist.