RSS
Weitere anzeigen Veranstaltung suchen
Newsletter Termine

  • Der schlimmste Mensch der Welt

    Julie wird bald 30 – und während ihr Freund Aksel als Comic-Autor durchstartet, kann sie auf ihre abgebrochenen Studiengänge nicht wirklich stolz sein. Zukunfts- und Familienplanung geht sie aus dem Weg. Bis sie auf den charmanten Eivind trifft... Mehr anzeigen

    25.06.2022

    20:3022:35

    Kulturzentrum Moritzhof

    Film

  • Cop Secret

    Die vor Anspielungen auf die Actionwelt der Achtzigerjahre strotzende Polizeithriller-Parodie ist das Langfilm-Regiedebüt von Hannes Þór Halldórsson und strotz vor toxischer Männlichkeit, Frauenfußball und Bankraub. Mehr anzeigen

    25.06.2022

    21:0022:40

    Kulturzentrum Moritzhof

    Film

  • Kinderkino: Findet Nemo

    Als sein Sohn Nemo von einem Tiefseetaucher gefangen genommen wird, macht sich der hypernervöse Clownfisch Marlin auf den Weg, ihn im unendlichen Ozean wieder zu finden. Mehr anzeigen

    26.06.2022

    10:0012:00

    Oli-Kino Magdeburg

    Film Kinder

Weitere anzeigen
Party-Sprocket

  • Ein Beet gefällig?

    Der BUND-Ökogarten bietet neben seinen Lernangeboten, den Tierschutzmaßnahmen, der gemeinschaftlichen Gartenpflege die Möglichkeit, ein eigenes Beet zu bewirtschaften. Wer mag, kann sich ein Bodenbeet oder ein rückenschonendes Hochbeet aussuchen. Mehr anzeigen

    26.06.2022

    13:0015:00

    Öko-Garten des BUND Magdeburg

    Vortrag

  • M1903990.jpg

    @pointfoto, Schumacher

    Wild Kyrgyzstan

    Kirgistan ist spektakulär, wer die faszinierende Bergwelt entdecken möchte, muss gut zu Fuß oder zu Pferd unterwegs sein wollen, Übernachtungen in Yurt- oder Zeltcamps cool finden. Belohnung ist eines der schönsten Reiseziele. Mehr anzeigen

    29.06.2022

    19:0021:30

    Pointfoto

    Vortrag

  • Methoden zur Entscheidungsfindung

    Zweifel an der Studiums- oder Berufswahl? Die Leiterin der Evangelischen Erwachsenenbildung in Sachsen-Anhalt, Annette Berger gestaltet einen Themenabend zu "Methoden zur Entscheidungsfindung". Mehr anzeigen

    29.06.2022

    20:0022:00

    Evangelische Studierendengemeinde Magdeburg

    Vortrag

Weitere anzeigen
Weitere anzeigen
Weitere anzeigen
DATEs-Auslegestellen-Sprocket

(c) DATEs Medien Verlag GmbH

Weitere anzeigen Veranstaltung suchen

Magdeburg ist ...

... sicher keine Megametropole wie Berlin. Muss sie auch gar nicht. Mit gut 240.000 Einwohnern ist die Stadt überschaubar und hat zugleich alles zu bieten.

Altes junges Magdeburg oder Machteburch, wie wir hier sagen. Die Stadt ist tatsächlich viel älter, als man es dem heutigen Stadtbild ansieht. Schon im 9. Jahrhundert, also vor locker 1200 Jahren, stand auf dem heutigen Domfelsen über der Elbe ein Grenzkastell. Hundert Jahre später wählte der erste deutsche Kaiser Otto I. den Platz zur Lieblingspfalz und ein englisches Adelsfräulein namens Editha zur Frau. Magadoburg, wie es damals hieß, war ein Machtzentrum im mittelalterlichen Europa.

Der Zentrale Platz in Magdeburg hat sich aus manchen Perspektiven den Charme der fünfziger Jahre bewahrt.

Wer die verwinkelte Altstadt sucht, tut das in der Stadt von heute vergebens. Bis in die 1940er Jahre war Magdeburg tatsächlich eine dichtbebaute, wunderschöne Stadt mit barocken Bürgerhäusern, das sogenannte „Knattergebirge“ zwischen Altem Markt und Elbe galt als einer der dichtbesiedelt-sten Stadtteile in Europa. Im 2. Weltkrieg wurde nahezu die gesamte Innenstadt bei Bombenangriffen zerstört. Nach dem Krieg hat man das engmaschige Straßennetz der Altstadt nicht wieder aufgegriffen. Nach sowjetisch-sozialistischen Idealen wurde Magdeburg zur „Stadt des Neuen Bauens“, die seither von breiten Magistralen durchzogen ist.

Heute ist der Fluss zum verbindenden Element für eine moderne, lebenswerte Großstadt geworden. Magdeburg ist seit 1990 Landeshauptstadt des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. In diesen vergangenen drei Jahrzehnten mussten ungeheure strukturelle Probleme der DDR-Vergangenheit bewältigt werden. Die Stadt hat

sich dabei von Grund auf erneuert. Auch dank der über 20.000 Studenten ist Magdeburg in den letzten Jahren wieder kontinuierlich auf über 240.000 Einwohner gewachsen. Wissenschaft und Wirtschaft bringen dazu neue Unternehmen und Arbeitsplätze hervor, sodass die Stadt auf einem guten Weg in die Zukunft ist.