Buggy voraus beim 14. Magdeburg Marathon

von

Messe Magdeburg

Tessenowstr. 9, 39114 Magdeburg

0391 593450

Zur Website

von

Kommentare (2)

Kommentar-Feed

Buggys

Heute habe ich es wieder live erlebt. Diese Buggys haben meiner Meinung nach nichts auf solcher Art Wettkampf zu suchen. Gerade auf den letzten 500 m geht es recht turbulent zu. Und wenn wir die Kleinen sonst vor jeder Art von Gefährdungen schützen wollen werden sie hier durch die eigenen Eltern mehr als in Gefahr gebracht. Also beim nächsten mal gerne wieder, aber auf einer anderen separaten Strecke. Vielleicht mit den Wäldern zusammen. Des weiteren finde ich es unmöglich, wenn sehr viele Teilnehmer mit Kopfhörern in den Ohren herumlaufen und Anweisungen und Warnhinweise erst gar nicht wahr nehmen können. Wenn wir in naher Zukunft E-Autos auf den Straßen haben, werden sicher jeden Tag Leute mit Stöpsel in den Ohren im Straßenverkehr zu Schaden kommen.

F.Zettelmann vor mehr als 2 Jahren

Buggy

Ich war auch auf der Strecke unterwegs und habe auf dem letzten Kilometer ein anderes Bild erlebt, die Frauen walkten mit ihren Kindern auf der linken Seite hintereinander. Da war kein Problem. Aber es waren auch 50 Teilnehmer und die Buggys waren unterschiedlich schnell unterwegs. Das muss man sicher im Nachgang dann mal prüfen. :)

Viele Grüße

Vanessa vom DATEs

Stadtmagazin DATEs Magdeburg vor mehr als 2 Jahren