RSS

Country

Dixielanders

© Dixielanders

Bereits zum dritten Mal werden das musikalische Erbe Johnny Cashs und die seit 15 Jahren bestehende Städtpartnerschaft gefeiert. Welche Künstler Teil des Festivals sind? Mehr anzeigen

Live

Little Tornados

© Rio Bogota

Das Album von David Thayer, Laetitia Sadier und John Hendon bietet politisch aufgeladenen Country-Pop mit Schrammelgitarren, Spoken Words und Krautrock-Flair. Mehr anzeigen

Medien

Marion Fiedler

© Ballroom Records Dresden

Marion Fiedler spielt zeitlosen Pop und bedient sich an Jazz, Blues und Country. Mehr anzeigen

Medien

Wolf Stein - Album "Traveller"

© Maria Brinkop

Sein Album "Traveller" ist eine Mischung aus Pop, Folk, Country und Rock. Ein Soundtrack für alle, die die Sehnsucht nach dem Reisen verspüren oder sich an idyllischen Orten wie der Müritz, wohlfühlen. Mehr anzeigen

Live

nashvilledays-501-(c)-Wenzel-Oschington.jpg

Wenzel Oschington irgendwo-nirgendwo.de

Die Nashville Days Festival wurden zu Ehren von Johnny Cash gefeiert und würdigten die Städtepartnerschaft zwischen Magdeburg und Nashville. Schirmherr OB Lutz Trümper eröffnete das Festival gut gelaunt. Mehr anzeigen

Partybilder

Nashville Days

© FestungMark

Das zweite Nashville Days-Festival lässt den Country-Sänger Johnny Cash wieder aufleben. Mehr anzeigen

Live

Nick Cave - Skeleton Tree

© Bad Seed Ltd.

Auf seinem neuen Album "Skeleton Tree" klingt Nick Cave leise, rostig und zerbrechlich. Mehr anzeigen

Medien

The Chashbags

© Stephan Ckoehler

Die 1. Nashville Days vereinen Country-Sound, Stadtkultur und Partylaune Mehr anzeigen

Live

Stacie Collins

© Stahl Entertainment

Das Energiebündel Stacie Collins bietet amerikanischen Roots ‘n’ Bluesrock in expressiver Vortragsweise und hingebungsvollem Entertainment Mehr anzeigen

Live

Steve Waitt & Band

© BB-Booking

In seinen Songs weiß Steve Wait genau, wie er Spannungen aufbaut und den Songs neben tiefsinnigen und feinen Lyrics eine klare Linie gibt. Mehr anzeigen

Veranstaltungen

John Allen

© Kevin Winiker Photography

Seine musikalische Heimat siedelt John Allen “irgendwo zwischen klassischem Singer-Songwriter, Folk, Country, Punk und Americana” an. Als bedeutendste Einflüsse auf seinem Weg benennt er Größen wie Bob Dylan, Bruce Springsteen und Tom Waits. Mehr anzeigen

Veranstaltungen

Die Songwriterin aus Leipzig hat viele Inspirationsquellen: Nina Simone, Randy Newman, Tom Waits oder Bob Dylan sind einige. Zu hören kriegt man auf ihrem Debütalbum „The Road“ aber feine und kantigere Töne. Mehr anzeigen

Veranstaltungen

Stoppok

© Stoppok.de

Er singt mit feinem Humor über die Widrigkeiten des Alltags und zeigt sich dabei immer wieder als kritischer Betrachter seiner Umwelt. Mehr anzeigen

Veranstaltungen

Modern Earl

© Modern Earl Booking

Die vier Musiker aus Nashville und New York haben einen authentischen Southern Roots/Rock Sound, der sich zusätzlich vieler Elemente aus dem Bluegrass, Psychodelic Rock und Country bedient. Mehr anzeigen

Veranstaltungen

Slackline

© Marco Sensche

Das größte Gratis-Open-Air Sachsen-Anhalts "Stars for free" feiert sieben Stunden acht musikalische Hochkaräter wie u.a. Andreas Bourani, Stefanie Heinzmann, Lena. Mehr anzeigen

Veranstaltungen 1 Kommentare

Zum ersten Mal findet das Country- und Folkfestival in der Festung statt. Mehr anzeigen

Veranstaltungen

US-Car Treffen

© cruisin-crew.de

Einmal im Jahr lädt der Magdeburger Verein Crusin Crew e.V. zu seinem US Car-Treffen, seit Jahren findet es allherbstlich auf dem Gelände des Bike Inn in Prester statt. Mehr anzeigen

Sport

Gankino Circus

© Beste! Unterhaltung

Balkanbeats, derb-fränkische Kirchweih-Lieder und finnische Volksweisen Mehr anzeigen

Medien

Judith Holofernes

© Four Music

"Wir sind Helden" vorerst auf Eis gelegt, allerdings hält keiner der Bandmitglieder die Füße still. Auch Judith Holofernes hat sich ins Studio begeben und ließ ihre kreativen Texte wieder sprießen. Mehr anzeigen

Medien