RSS

Jim Panse

Jim Panse

Jim Panse ist mittlerweile aus dem Alter raus. Er ist Besitzer einer stattlichen Joghurtbechersammlung und kann sich zu seinem eigenen Unglück nicht von Silberpapier trennen. In seiner Freizeit würde er gern einmal so richtig gammeln, wenn er mit dem Staubsaugen fertig ist. Fehlanzeige!

Viele von uns haben ja schon mitbekommen, dass was nicht stimmt mit der Welt und finden heiße unendliche Sommer zwar cool aber irgendwie beängstigend. Mehr anzeigen

Ergüsse

Google Maps ist heute, was Opi Fritze früher Urlaub mit dem Finger auf der Landkarte nannte, wenn er mir alle Länder, Gebirge, Flüsse und Hauptstädte der Welt zeigte. Er kannte sie alle, obwohl er nie hin durfte. Mehr anzeigen

Ergüsse

Mein Jüngster (3) bummelt auf der Treppe im Kindergarten, ich warte an der Tür. Halte sie einem Jungen auf und seinem Vater auch. Der lässt sie hinter sich zufallen – meinem Kleinen vor der Nase. Schönen Dank! Mehr anzeigen

Ergüsse

Damals, als es noch hin und wieder mal regnete, verlief der übliche Hochsommertag so - dass es unerträglich heiß war, den ganzen Tag über und gegen 16 Uhr zogen gewaltige Kumuluswolken auf. Mehr anzeigen

Ergüsse

Es staute sich auf dem Ring: Ausfahrt Liebknechtstraße, stadtfeldeinwärts. Linksabbiegen kostet eben Zeit und so entstand eine schöne Warteschlange. Mehr anzeigen

Ergüsse

Irgendein Fest im Wissenschaftshafen. Meine Familie hatte Hunger und ich wurde auserkoren, Grillwürste und Pommes zu holen. Ich weiß, das ist nicht das, was man gesunde Ernährung nennt, ... Mehr anzeigen

Ergüsse

Ich soll den Bildschirm berühren, damit es losgeht. „Sprache auswählen“. Warte doch, bis ich meine Karte einlege, dann weißt du, wie ich heiße, Mehr anzeigen

Ergüsse

Sonntagabend, halb sieben. „Lass uns Sushi bestellen.“ „Klar, ruf du an, du kennst dich besser aus.“ ... „Zwei Stunden sagen sie – Lieferprobleme! Mehr anzeigen

Ergüsse

Ich stürme zum Regal. Meine geliebte 300-Gramm-Tafel ist im Angebot. Keine Ahnung, was die sonst kostet aber wird schon billiger sein! Was mir sofort auffällt: Sie ist schlanker! Cool! Mehr anzeigen

Ergüsse

Wikipedia sagt, Schwarmintelligenz ist ein Phänomen, bei dem das einzelne Individuum nicht so besonders schlau sein muss, nur eingeschränkt handelt, jedoch die Gesamtheit aller Verhaltensmuster,.. Mehr anzeigen

Ergüsse

Auch nach sechs Wochen tat sich nichts. Wir fragten vorsichtig nach. „Ich mach‘ mich schlau und melde mich dann!“, sagte die freundliche Dame am anderen Ende. Nach einer weiteren Woche und mehreren Nachfragen immernoch kein Termin. Mehr anzeigen

Ergüsse

Arsch auf dem Sattel, ein Bein am Boden. So warte ich, die Straße kreuzen zu dürfen, doch die sich ins Morgengrauen ergießende Autoschlange reißt nicht ab. Lange war ich Verfechter der „Beherzt-Losfahren“-Theorie, ... Mehr anzeigen

Ergüsse

Schon den ganzen Sommer reden Skarlett (fast 10) und Orlando (beinahe 6) davon, dass sie im Herbst den Mini-Marathon laufen wollen. Obwohl beide durchaus sportlich sind, wiesen wir sie darauf hin, dass 4,2 km ein ganz schöner Happen seien ... Mehr anzeigen

Ergüsse

Immer wenn ich vor die Wahl gestellt werde, ob ich Superkräfte haben will, oder lieber für eine gewisse Zeit – oder für immer – die Geschicke der Menschheit leiten will – also Weltherrschaft haben oder Gott sein möchte ... Mehr anzeigen

Ergüsse

Ich sitze mit einem befreundeten Paar auf der Bank am Spielplatz am See. Sie raucht. Dann ist sie fertig und drückt die Kippe in den Sand. Und lässt sie liegen. Mehr anzeigen

Ergüsse

Vergleicht man Pupen (hihihi) mit öffentlichem Rauchen, so finden sich schnell Gemeinsamkeiten: Beides führt beim Ausführenden zu einem wohligen, entspannenden Gefühl, wird jedoch von der Umwelt häufig als störend empfunden. Mehr anzeigen

Ergüsse

Es gibt ein ungeschriebenes Gesetz: Metawünschen ist verboten. Das weiß jeder, auch, wer nicht weiß, was „Meta“ bedeutet. Unsere Oma hieß übrigens Meta. Mehr anzeigen

Ergüsse

Das mit den Mücken war ja noch gar nichts. So richtig spannend wird es erst bei uns selbst. Die Evolution des Menschen ist abgeschlossen, habe ich mal gehört, gelesen oder gedacht. Mehr anzeigen

Ergüsse

Geduldig wartet ein Reh am Straßenrand auf uns, entscheidet sich im entscheidenden Moment aber für den Sprung in den Wald, denn zwischen die Lichter. „Hey!“, fährt es mir beim Bremsen durch den Kopf: „War das Reh2017?“, ... Mehr anzeigen

Ergüsse

Nachdem unsere Hündin fast durchdrehte, wir beim Tierarzt waren, sie nachts halb eins beim Abendpinkeln plötzlich losrannte und erst durch eine freundliche Frau und die Tierrettung zu uns zurückfand, sie auch mal vor Aufregung in den Flur kackt, ... Mehr anzeigen

Ergüsse

Der Kalender soll schön werden und darum geht er in eine Druckerei, wo‘s zum Andruck Schnittchen gibt und dieses persönliche Betreuungsgefühl vermittelt wird. Früher, als es noch schneller ging, 100 MB Daten 50 km mit dem Auto zu transportieren als Mehr anzeigen

Ergüsse

Wir planen, auf Höhe der Elbe-Schwimmhalle die Erzbergerstraße zu überqueren. Nach Betätigen der Farbwahltaste stellt sich auch bald das gewünschte Ampelgrün ein. Vorerst bis zur Mitte. Mehr anzeigen

Ergüsse